Geboren 1944 in Fulda. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Saarbrücken und Würzburg mit dem Abschluss zum Diplom-Kaufmann trat er 1970 in das väterliche Unternehmen tegut… ein, in dem er seit 1973 Vorsitzender der Geschäftsleitung und Gesellschafter war. Im September 2009 hat er den Vorstandsvorsitz an seinen Sohn Thomas Gutberlet abgegeben und war bis 2012 persönlich haftender Gesellschafter. Mit der Übergabe des tegut… Handels an die Migros Zürich ist Wolfgang Gutberlet seit 2013 Vorsitzender des Aufsichtsrates und Gesellschafter der W-E-G Stiftung & Co. KG mit Sitz in Fulda.

Wolfgang Gutberlet ist Mitglied in verschiedenen Aufsichtsräten sowie im Vorstand von FIBL (Forschungsinstitut für biologischen Landbau) und AÖL (Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller). Wolfgang Gutberlet wurde ausgezeichnet u.a. als Ökomanager des Jahres 2005 und als Entrepreneur des Jahres 2007. Für die „nachhaltigste Strategie“ wurde er 2008 mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis geehrt. Sein Beitrag an der Schaffung und Entwicklung von Arbeitsplätzen sowie sein Verdienst an der Erhöhung der Lebensmittelqualität in Deutschland haben zur Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geführt, das ihm 2008 verliehen wurde.

Ein besonderes Anliegen von Wolfgang Gutberlets unternehmerischer Tätigkeit sind die Förderung menschengemäßer gesunderhaltender Lebensmittel, das Verbinden von Leisten und Lernen in der Arbeitsgemeinschaft sowie die Fragen nach dem richtigen Umgang mit Kapital. 2005 wurde er in den Vorstand der WALA Stiftung berufen.